Und durch unsere Entschleunigung – ein Aufatmen für Großstädter auf dem Land – sind wir im Oktober 2015 Biopartner des:

P-BR-FLUSS-ELBE-4C-POS Kopie weiss

geworden.
Das heißt, dass wir wie gehabt unser Leben danach ausrichten die wunderbare Natur der Elbtalaue zu respektieren, schützen und zu achten. Mit unserem kulturellen Engagement der Galerie in der Landschaft tragen wir zu diesen Werten bei.
Bei uns genießen Sie nicht nur die Kunst, sondern können auch die unvergleichliche Flora und Fauna – von den Kranichen, über Orchideenblüten bis hin zu Pilzen entdecken

Für nähere Informationen gehen Sie bitte auf folgende Website:

Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe -Brandenburg

Damit tragen wir einen kulturellen Beitrag für die schöne Elbtalaue bei.

 

E L B E L A N D P A R T I E  2 0 1 7


 

Die Elbelandpartie – Kunst, Kultur und Genuss in der Prignitz:

Von Unbesandten bis nach Rühstädt präsentieren sich in diesem Jahr 23 Akteure zur E L B E L A N D P A R T I E .

Kunst Kultur und Genuss in der Prignitz können Sie vom 03. bis zum 05. Juni, wenn die Perlen der Prignitz, die sich an der Elbe, Löcknitz und der Stepenitz entlangschlängeln ihre Tore öffnen, erleben.
Und ja, wir sind gewachsen: Pampin, Wahrenberg, Nebelin, Horst und Hoppenrade sind weitere Orte, die unsere Landkarte bereichern.
Vom Landschaftspark mit atemberaubenden Bäumen, in Lennémanier angelegt, über Flusstheater, Glück an der Elbe mit Kaffee, Kuchen und Kirche, Skuplturenparks bis hin zu Baumscheibengesprächen bietet die Elbelandpartie zu Pfingsten ein vielfältiges Programm, das Sinne anregt, bereichert, erfüllt und erholt.
Das Programm ist im Internet unter: elbelandpartie.de zu finden. Alternativ können Flyer mit dem Programm über Mail oder telefonisch, angefordert werden. Schicken Sie eine Mail an: info@elbelandpartie.de oder rufen Sie, unter:

0151/ 241 06775 oder: 0176/21165667 an.

Desweiteren finden Sie die Flyer mit Programm in den unterschiedlichsten Einrichtungen der Prignitz, dem Wendland, Berlin und Hamburg: Tourismusbüro, Museen,Gaststätten und vielem mehr.

____________________________________________________________________________________________________________________

K U N S T  O F F E N  2 0 1 7

 

KUII.JPG_1194789555

 

Zum sechsten Mal ist das KUNSTHAUS KIRSCHBLUETHE bei KUNST OFFEN dabei!

Die Aktion Kunst Offen lockt jedes Jahr viele Besucher an die Kunststandorte unserer Region. Auch Pfingsten 2016, vom 03. bis 05. Juni, öffnen wieder Ateliers, Werkstätten und Galerien ihre Türen für die Gäste.

Den Künstlern wird damit die Möglichkeit geboten, Kunst und Kunsthandwerk am Ort ihres Entstehens zu zeigen und den Besuchern zu ermöglichen mal hinter die Leinwand zu schauen, sie bei der Arbeit zu beobachten, sich mit ihnen trefflich über Geschmack zu streiten und das eine oder andere Stück zu erwerben. Bilder, Grafiken, Keramik oder Plastiken können teilweise in der Entstehung betrachtet werden, man trifft sich zu Theatervorstellungen oder zu Lesungen mit Musik. Alle Genres sind vorstellbar und werden in den Ateliers, Galerien und Höfen der Künstler durch sie selbst erlebbar gemacht.